Meldet eure Nebenwirkungen, Schädigungen und Nachmeldungen: HIER KLICKEN

BPC 157

der_matze
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 79
Registriert: 14.08.2019, 15:15

Re: BPC 157

#22744

Beitragvon der_matze » 22.07.2020, 21:31

Mitochondrion hat geschrieben:Werde bald mal einen Erfahrungsbericht über BPC abgeben. Bisher ist es die einzige Medizin von der ich nach 8 Jahren Flox behaupten kann, dass sie innerhalb kurzer Zeit einen echten Unterschied macht. Die Beschaffung war sehr schwer. Ich hoffe dass BPC mir lange erhalten bleibt und ich nicht irgendwann eine Unverträglichkeit (wie beim NAD) entwickele.

Ich konnte innerhalb von 9 Tagen wieder längere Spaziergänge (3-4km, ausgereizt habe ich es noch nicht) machen, davor waren 500m schon ein Problem. Mein Ziel ist es noch im August wieder joggen gehen zu können, werde dazu noch ein Update geben.

Die interessanten Peptide für Flox sind: BPC157 (idealerweise in Synergie mit MOD GRF 1-29/IPA oder HGH Wachstumshormon), Thymosin Beta 4 bzw. TB500 und Thymosin Alpha 1

Die legit Peptid shops sind: Xpeptides und Canlab. Xpeptides liefert sogar third party lab tests. Canlab leider nicht hat jedoch einen ganz guten "Ruf"...

Sowohl Gruppenkäufe wegen der Versandkosten und auch wegen möglicher third party lab tests sind sinnvoll und angestrebt.

Wenn es nur um BPC157 geht, lohnt es sich jedoch noch kurz zu warten. Denn Ende Julli / Anfang August wird ein neuer Shop aufmachen der in einem kanadischen Labor STABLES BPC157 (Diagen Qualität, d.h auch oral bioverfügbarer - subq ist trotzdem potenter!) produziert und auch aus der EU versenden wird. Dann sollte das Problem der Beschaffung (zumindest was BPC157 angeht, was auch zunächst das wichtigste Peptid ist) erledigt sein.

Bei BPC157 hört es jedoch nicht auf.


Das klingt wirklich gut.
Meine Probleme sind zwar im Vergleich zu anderen hier deutlich geringer und vieles ist schon besser geworden aber irgendwie fehlt etwas um den finalen Durchbruch zu schaffen.

Auf eigene Faust trau ich mich da aber nicht an sowas ran.
Schade das die geplante Sammelbestellung beim letzten Mal nicht geklappt hatte.
Hoffe das wir das doch nochmal hinbekommen.

Wie heißt der Hersteller der den Shop geplant hat?



Mitochondrion
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 189
Registriert: 14.05.2019, 19:55

Re: BPC 157

#22809

Beitragvon Mitochondrion » 25.07.2020, 09:42

Der neue stable BPC (Diagen Qualität) Hersteller aus Kanada hat noch keinen Namen und URL, wird alles erst im August veröffentlicht.

Eine andere Option: In der FB Gruppe Exploring Peptides macht der Admin etwa einmal im halben Jahr einen großen Diagen Gruppenbuy (also direkt vom EU Patentholder, beste Qualität direkt an der Quelle). In den nächsten Monaten (jedoch eben nicht kurzfristig) kann man dort auch "zuschlagen" (aus meiner Sicht langfristig die beste und auch kostengünstigste Option für BPC157).

https://www.facebook.com/groups/1129731 ... 729511653/

Mitochondrion
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 189
Registriert: 14.05.2019, 19:55

Re: BPC 157

#22810

Beitragvon Mitochondrion » 25.07.2020, 09:46

Wir sind jetzt schon eine Gruppe von 11 Leuten aus der EU, welche die Peptide vorab in einem unabhängigen Drittlabor TESTEN wollen und dann auch ggf. Gruppenbuys durchführen werden. Je mehr wir sind desto weniger kostet das testen und jeder profitiert dann von den guten Quellen. Wer allgemein Interesse hat sich beim Testen und Gruppenkäufen zu beteiligen schreibt mir am besten einfach mal eine PM.

mike217
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 161
Registriert: 03.01.2020, 22:35

Re: BPC 157

#22871

Beitragvon mike217 » 28.07.2020, 10:36

Mitochondrion hat geschrieben:Die legit Peptid shops sind: Xpeptides und Canlab. Xpeptides liefert sogar third party lab tests. Canlab leider nicht hat jedoch einen ganz guten "Ruf"...


Hi!
Gibt es für Xpeptides irgendwo auch einen Shop, oder läuft das alles über E-Mail ab?
Mittlerweile gibt es hier ja einige die Peptide nehmen, von wo bezieht ihr eure Peptide?
10x Levofloxacin (September 2019) Dosierung nicht mehr bekannt
4x Levofloxacin (0-1-0) 500MG (Dezember 2019)


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder